Zahnerhalt       

        

           

Zum Bereich der Zahnerhaltung gehören u.a. Füllung,

Inlays und Wurzelbehandlungen.

 

Alle diese Maßnahmen sollen bewirken, dass der betroffene

Zahn auf lange Sicht erhalten werden kann.

 

Bei Füllungen benutzen wir ausschließlich „weiße“ und

unbedenkliche Materialien (Kunststoff, Keramik).

Amalgam (Quecksilberhaltig-schwarzes Aussehen)

verwenden wir nicht mehr.

 

Statistisch gesehen weisen die sog. „Inlays“ die längste

Haltbarkeit auf.

 

(Inlays = Füllungen, die nach einem Abdruck vom Zahntechniker erstellt werden.  

In einer zweiten Sitzung werden sie dauerhaft eingeklebt).

.        

    

 

Get Adobe Flash player