Bakterien und Speicheltest

 

Mit solchen Tests kann man einfach und unkompliziert etwas

über sein individuelles Karies- und Parodontoserisiko erfahren.

 

Dabei erhält man hilfreiche Zusatzinformationen betreffend

Therapie und Vorbeugung.   

 

Es werden erhöhte Mengen wie auch die Zugehörigkeit der

jeweiligen Mikroorganismen festgestellt, in einem ähnlichen

Test kann ein erblich höheres Risiko festgestellt bzw.

ausgeschlossen werden.  

 

Dies macht einen dauerhaften Therapieerfolg aussichtsreicher.

 

Die Tests sind sicher und einfach durchzuführen.